Mehrgenerationenhaus wieder geöffnet

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir für Sie wieder geöffnet haben.

Um größtmögliche Sicherheit für alle Besucher und Mitarbeiter in unserem Haus zu gewährleisten, haben wir einen Hygieneplan erstellt, der u.a. die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht beinhaltet. Durch die Abstandsregeln müssen wir die Teilnehmerzahlen der verschiedenen Angebote auf ein Maximum festsetzen.

Aus diesem Grund sind vorherige Anmeldungen zu allen Angeboten notwendig.

Sind Sie an Angeboten interessiert, die Sie bei uns im Programm gesehen haben, die aber hier nicht aufgelistet sind, dann melden Sie sich bei uns. Es gibt täglich Änderungen welche Angebote stattfinden oder noch pausieren.

Wir freuen uns, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

„Vive la France!“ in der Familienbildungsstätte/Haus der Familie

Französischer Abend in Neuwied mit Eifeltroubadour Günter Hochgürtel – Eintritt frei!

Als Günter Hochgürtel vor 35 Jahren seine Musikerkarriere begann, gehörte er zu den glühenden Bewunderern von französischen Chansonsängern wie Georges Moustaki. Und natürlich versuchte der Eifel-Troubadour, bekannte Lieder wie „Le Metheque“ auf der Gitarre nachzuspielen. Mittlerweile sind zahlreiche Stücke in französischer Sprache zusammengekommen. Mit diesem Repertoire ist der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ seit einigen Jahren auf Tournee.

Nun wird der Troubadour erstmals einen Abstecher nach Neuwied unternehmen und dort ein Konzert geben. Der „französische Abend“ startet am Samstag, 2. November 2019, um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) in der Kath. Familienbildungsstätte/Haus der Familie, Wilhelm-Leuschner-Straße 5.

Zu den Liedern gibt es ein Glas Wein sowie Wissenswertes über Chansonniers wie Jacques Brel, Gilbert Becaud und vor allem Georges Moustaki. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.guenter-hochguertel.de